Nachricht

Nachricht Wasserburg Zweifache Verkehrsunfallfluch
Nachricht Wasserburg Zweifache Verkehrsunfallfluch

Wasserburg: Zweifache Verkehrsunfallflucht

Am 08.05.2017 gegen 13:30 Uhr fuhr ein 60-jähriger polnischer Staatsangehöriger mit seinem 12-Tonner die Salzburger Straße stadteinwärts und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er die dortige Leitplanke. Im Anschluss fuhr der Pole unbeirrt weiter. Als er schließlich auf der Innbrücke bemerkte, dass sein Lkw zu hoch für das Brucktor ist, wendete er mitten auf der Brücke und beschädigte hierbei auch noch das Brückengeländer. Auch hierdurch ließ der Fahrer sich zunächst nicht aufhalten und setzte seine Fahrt fort, bis er durch einen zufällig anwesenden ADAC-Pannenhelfer aufgehalten werden konnte.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme von der Polizei wurde Alkoholeinfluss als mögliche Ursache festgestellt. Der Fahrer war aus gesundheitlichen Gründen zu einem Atemalkoholtest nicht in der Lage, sodass durch eine Blutentnahme erst noch der genaue Wert ermittelt werden muss. Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der entstandene Fremdschaden wird auf ca. 3000€ geschätzt. Der Schaden am Lkw dürfte etwa 8000€ liegen.

Hartl, POMin

Wirtschaftsverbund Rosenheim

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.