Nachricht

Nachricht Garmisch Partenkirchen Mann wurde nieder
Nachricht Garmisch Partenkirchen Mann wurde nieder

Garmisch-Partenkirchen: Mann wurde niedergeschlagen - Hinweise an Kripo erbeten

GARMISCH-PARTENKIRCHEN. In der Nacht zum Mittwoch, 10. Mai, wurde in Garmisch-Partenkirchen ein Mann durch einen Unbekannten niedergeschlagen. Die Kripo ermittelt und nimmt Hinweise entgegen.

Nach Angaben des Geschädigten soll sich die Tat zwischen 02.00 und 03.00 Uhr am Mittwoch, 10 Mai, in der Gegend um den Rathausplatz zugetragen haben. Hier befand sich der Mann zum Tatzeitpunkt alleine und wurde offenbar von einem Unbekannten unvermittelt niedergeschlagen. Wie er weiter angibt, habe der Angreifer daraufhin noch seine persönlichen Sachen durchsucht und sei dann, ohne etwas mitzunehmen, geflüchtet.

Die Tat meldete der Geschädigte erst am Mittwochnachmittag bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen.

Beschreibung des Täters:

Ca. 35-40-jähriger Mann, etwa 185 cm groß, normale Figur, blonde kurze Haare ohne Brille und Bart, zur Bekleidung liegen keine Erkenntnisse vor.

Hinweise zu diesem Vorfall erbittet die Kripo Garmisch-Partenkirchen unter der Telefonnummer 08821 / 9170 oder jede andere Polizeidienststelle.


Andreas Guske
Pressesprecher

Wirtschaftsverbund Rosenheim

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.