Nachricht

Nachricht Vollbrand eines Stadls
Nachricht Vollbrand eines Stadls

Vollbrand eines Stadls

REICHERSBEUERN, LKR. BAD TÖLZ - WOLFRATSHAUSEN. Am Samstagabend, 20.05.17, ist ein Stadl in Brand geraten. Es wurde dabei niemand verletzt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Am Samstagabend gegen 20:00 Uhr war ein, dicht am Waldrand stehender, Feldstadl in Brand geraten. Einige Zeugen bemerkten die starke Rauchentwicklung und riefen über die Integrierte Leitstelle die Feuerwehr.

Als diese am Einsatzort eintraf, stand besagter Stadl in Vollbrand - einige Bäume in unmittelbarer Nähe hatten bereits ebenfalls Flammen gefangen. Die ca. 100 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren brachten die Flammen rasch unter Kontrolle. Es wurde niemand verletzt.

Am darauffolgenden Tag, 21.05.17, gab es im Laufe des Vormittags und am späten Abend zwei erneute Rauchentwicklungen am Brandort, welche abgelöscht wurden.

Nach der ersten Übernahme durch den Kriminaldauerdienst (KDD) führt nun die weiteren Ermittlungen zur Brandursache das zuständige Fachkommissariat der Kripo Weilheim. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 50.000 Euro geschätzt.

Lisa Maier
Öffentlichkeitsarbeit

Wirtschaftsverbund Rosenheim

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.