Nachricht

Nachricht Tödlicher Verkehrsunfall bei Niederaudor
Nachricht Tödlicher Verkehrsunfall bei Niederaudor

Tödlicher Verkehrsunfall bei Niederaudorf

NIEDERAUDORF, LKR. ROSENHEIM. Am Mittwoch, 02.08.2017, kam es bei Niederaudorf auf der Staatstraße 2089 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Gegen 19:50 Uhr, befuhr eine Familie aus München mit ihrem 7-er BMW die Staatsstraße 2089 von Oberaudorf nach Brannenburg. Kurz nach Niederaudorf kam der BMW aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Während der 42-jährige Mann und sein 7-jähriger Sohn schwerverletzt in umliegende Kliniken gebracht wurden, kam für die 39-jährige Ehefrau jede Hilfe zu spät. Der BMW war mit solcher Wucht gegen den Baum geprallt, dass das Fahrzeug in mehrere Teile zerrissen wurde und sich die Beifahrerin hierbei tödliche Verletzungen zugezogen hatte.

Die Staatsstraße war für vier Stunden komplett gesperrt. Am Einsatzort waren zwei Notärzte, ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswägen sowie 36 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehren Oberaudorf, Niederaudorf und Mühlbach.

Krüger
Polizeioberkommissar

Wirtschaftsverbund Rosenheim

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.