Nachricht

Nachricht Gewerbeschau in Traunstein präsentiert e
Nachricht Gewerbeschau in Traunstein präsentiert e

Gewerbeschau in Traunstein präsentiert erfolgreiche Unternehmen und bietet jungen Menschen wertvolle Anregungen für beruflichen Lebensweg

TRAUNSTEIN. „Die Gewerbeschau in Traunstein ist ein attraktives Schaufenster, in dem erfolgreiche Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung ihre Arbeit präsentieren. Und sie ist ein überzeugendes Markenzeichen für die Stadt und die gesamte Region und schafft einen direkten Kontakt zwischen Anbietern, Kunden und Geschäftspartnern“, erklärte Bildungs- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle heute beim Auftakt zur 20. Gewerbeschau „truna“ in Traunstein.

Der Minister hob die Bedeutung der wettbewerbsstarken Unternehmen und Betriebe im Freistaat hervor. Sie sichern vor Ort qualitätsvolle Arbeits- und Ausbildungsplätze und garantieren die hohe Innovationskraft der bayerischen Wirtschaft. Dazu tragen maßgeblich hochqualifizierte Arbeitnehmer, engagierte Unternehmer, eine leistungsfähige Forschungsinfrastruktur in allen Regionen sowie mittelstandsorientierte Förderprogramme in Bayern bei. Beispielsweise unterstützt der Freistaat mit der Zukunftsstrategie „Bayern Digital“ den Übergang in die digitale Welt.

„Ein besonderes Erfolgsmodell Bayerns sind die berufliche Bildung und das duale System, die weit über den Freistaat hinaus hochgeschätzt werden. Sie sorgen für bestens qualifizierte Fachkräfte, die in Theorie und Praxis fit sind“, so Spaenle. Die berufliche Bildung in Bayern sei dabei stets am Puls der Zeit und bereite Fach- und Nachwuchskräfte beispielsweise auf eine vernetzte „Industrie und Wirtschaft 4.0“ vor.

Der Minister betonte: „Der Weg über die berufliche Bildung lohnt sich. Die Gewerbeschau in Traunstein zeigt dies eindrucksvoll und gibt besonders jungen Menschen wertvolle Anregungen für ihren beruflichen Lebensweg.“ Er wünschte Besuchern und Unternehmen eine erfolgreiche Ausstellung mit interessanten Begegnungen, Entdeckungen und Gesprächen.

Zum 20. Mal bietet die „truna“ in Traunstein eine große Gewerbeschau mit 200 Ausstellern aus den Bereichen Handel, Handwerk und Dienstleistung. Rund 35.000 Besucher werden in der Ausstellung vom 29. September bis 3. Oktober 2017 erwartet.

Elena Schedlbauer, Sprecherin, 089 - 2186 2024
Bayerisches Staatsministerium für
Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Pressestelle
Salvatorstr. 2 - 80333 München
Tel. 089 2186 2106
Fax 089 2186 2881
E-Mail: presse@stmbw.bayern.de
Internet: www.km.bayern.de

Wirtschaftsverbund Rosenheim

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.