Nachricht

Nachricht Wie werde ich Polizeihubschrauberpilot B
Nachricht Wie werde ich Polizeihubschrauberpilot B

Wie werde ich Polizeihubschrauberpilot? Berufsinformationstag bei der Polizei in Miesbach

MIESBACH. Am Samstag, 7. Oktober 2017, präsentierten Polizistinnen und Polizisten von verschiedenen Dienststellen aus der Region rund drei Stunden lang die enorme Spartenvielfalt ihres zukunftsträchtigen und spannenden Berufs. Fast 20 junge, interessierte Frauen und Männer aus dem Landkreis hatten dabei die Gelegenheit mit Schleierfahndern, Streifenpolizisten, Beamten der Motorradkontrollgruppe sowie des Einsatzzugs oder Ermittlern und Zivilfahndern ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen zu stellen.

Katharina Schreiber, die Leiterin der Polizeiinspektion Miesbach, begrüßte am Samstagvormittag fast 20 junge Frauen und Männer, die sich für den „spannendsten Beruf der Welt“, den eines Polizisten nämlich, interessieren. Organisiert hatten den Berufsinformationstag die beiden zuständigen Einstellungsberater des Polizeipräsidiums, Stefanie Berchtold und Norbert Erlinghagen, gemeinsam mit der Polizeiinspektion. In Vorträgen und an verschiedenen Stationen auf dem Dienstsellenareal konnten die Interessenten und deren Eltern viel Wissenswertes rund um den Beruf, von den Einstellungsmodalitäten bis zu Ausstellungsgegenständen wie gefälschten Dokumenten oder Einsatzmitteln, erfahren und hautnah erleben.

Dass einige wenige bei der Polizei tatsächlich auch Hubschrauberpilot werden können, es daneben für die meisten aber auch eine breit gefächerte Spartenvielfalt wie in kaum einem anderen Beruf gibt, darüber informieren die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd jederzeit. Detaillierte Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren und den Kontakt zu „Ihrem“ Einstellungsberater finden Sie im Internet unter www.mit-sicherheit-anders.de und in den sozialen Medien auf Facebook unter www.facebook.com/Polizei.Bayern.Karriere.

Die Chancen einen Ausbildungsplatz bei der Bayerischen Polizei zu ergattern, stehen derzeit so gut wie nie! Denn in den kommenden Jahren ist der Bedarf an engagierten jungen Menschen, die bei der Polizei ihre „Berufung“ finden wollen, besonders groß.

Stefan Sonntag
Pressesprecher

Wirtschaftsverbund Rosenheim

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.