Einbruch in Holzkirchen am 31 07 2020

Einbruch in Holzkirchen am 31.07.2020

Am Freitagnachmittag wurde in ein Haus in Holzkirchen in der Krankenhausstraße eingebrochen. Allerdings wurde der Täter bei seiner Tat von der gegen 15 Uhr zurückkehrenden 83-jährigen Hausbewohnerin überrascht und floh aus dem Haus. Die Rentnerin konnte den Einbrecher nur kurz sehen und gab der Polizei eine Beschreibung des Mannes. Die Fahndung durch die Polizei im weiten Bereich um den Tatort führte leider nicht zum Auffinden des Täters.

Von dem ca. 20 - 25 Jahre alten Mann ist nur bekannt, dass er ein schwarzes T-Shirt trug, eine Glatze hatte und einen schwarzen Mund-Nase-Schutz trug. Außerdem hatte er bei seiner Flucht einen grauen Rucksack dabei. Ob sich darin schon Beute befand, kann noch nicht gesagt werden. Weiteres vorbereitetes Stehlgut musste der Täter aufgrund seiner Flucht am Tatort zurücklassen.

Wer hat am Freitag, den 31.07.2020, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Krankenhausstraße gesehen oder kann Hinweise auf den oben beschriebenen unbekannten Täter geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/90740 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Wirtschaftsverbund Rosenheim - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.