Nachricht

Nachricht Chieming Strohballen vorsätzlich in Bran

Chieming - Strohballen vorsätzlich in Brand gesetzt

Am 01.08.20, gegen 01.45 h, wurde der Polizei ein brennender Strohballen im Bereich der Berghofstraße mitgeteilt. Der mitgeteilte Sachverhalt konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten vor Ort bestätigt vorgefunden werden. Auf dem brennenden Strohballen waren darüber hinaus noch eine Bierflasche und ein Schild abgelegt worden.

Durch die hinzugerufene Feuerwehr Chieming konnte der Brand rasch abgelöscht werden. Der entstandene Sachschaden ist eher als geringfügig anzusehen. Täterhinweise existieren momentan noch nicht. Entsprechend werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein in Verbindung zu setzen.

Wirtschaftsverbund Rosenheim - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.