Wasserburg Körperverletzung

Wasserburg: Körperverletzung

Am Abend des 14.09.2020, gegen 20:20 Uhr wurde ein 59-jähriger Wasserburger von einem unbekannten Täter in der Kellerstraße vor dem Parkhaus zusammengeschlagen. Der Geschädigte erlitt dabei massive Kopfverletzungen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der unbekannte Täter soll ca. 18 und 25 Jahren alt sein und eine Körpergröße von ca. 1,80 m haben. Er trug bei der Tatbegehung eine kurze Hose sowie ein T-Shirt. An seiner Wade hatte er ein dunkles Band oder eine Tätowierung. Bei ihm waren 2 weitere Freunde, welche im selben Alter waren. Einer von beiden trug eine Brille und hatte eine auffallend helle Hautfarbe sowie sehr helle Haare.

Der Täter wurde von einem unbeteiligten Zeugen in Richtung Altstadt verfolgt. Auf der Innbrücke hat der Täter mit einer Unbekannten Person gesprochen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang und zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg a.Inn unter der Telefonnummer 08071/91770 zu melden.

Wirtschaftsverbund Rosenheim - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.