Br nde in Rosenheim Rettungskr fte im Einsatz

Brände in Rosenheim - Rettungskräfte im Einsatz

Rosenheim, Pettenkoferstraße, 03.01.2024, 04.00 Uhr

Gegen vier Uhr früh wurden die Rettungskräfte zu einem Einsatz in die Pettenkoferstraße alarmiert. In der Wohnung einer Familie fing in einem Zimmer plötzlich ein Elektrogerät Feuer. Durch den Qualm und dem schrill zu pfeifen beginnende Rauchmelder in der Wohnung, wachte die 25-jährige Bewohnerin auf. Sofort lief sie zu ihren schlafenden Familienangehörigen, weckte sie und alle konnten sich ins Freie retten. Die Rosenheimer Feuerwehr begann sofort weitere Bewohner im Mehrfamilienhaus zu evakuieren und ins Freie zu bringen. Das Elektrogerät in der Wohnung der 25-Jährigen wurde abgelöscht und die Räumlichkeiten durchgelüftet. Durch den Qualm des Elektrogeräts entstand in dem Zimmer ein Sachschaden von einigen tausend Euro. Die anderen Räume sowie die Nachbarswohnungen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde keiner der Anwohner. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Rosenheim, Merianstraße, 02.01.2024, 21.00 Uhr

In der Merianstraße schlug der Rauchmelder gestern gegen 21.00 Uhr an. Die Ursache konnte schnell gefunden werden, der 49-jährige Bewohner kochte sich sein Essen und vergaß den Topf auf den Herd. Das Essen verbrannte und der Melder schlug Alarm. Bis auf den angesengten Topf und das verkohlte Essen, entstand kein Sachschaden. Nach Lüften konnte die Wohnung wieder betreten werden. Gegen den Rosenheimer wurde ein Verfahren aufgrund eines Verstoßes nach den Brandverhütungsvorschriften eingeleitet.

Rosenheim, Münchener Straße, 02.01.2024, 19.00 Uhr

In der Münchener Straße fing es plötzlich in einer Wohnung an zu brennen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte dafür ein Elektrogerät von einem 53-jährigen Bewohner ursächlich gewesen sein. Die Nachbarn bekamen den Vorfall mit und konnten sich selbst ins Freie retten. Die Rosenheimer Feuerwehr begann sofort mit der Brandbekämpfung in der Wohnung des 53-jährigen Mannes. Das Elektrogerät, es handelte sich um eine Lichterkette, wurde abgelöscht. Durch den Rauch entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro, verletzt wurde kein Bewohner. Nach Lüften konnten alle Bewohner wieder in ihr Heim zurückkehren.

Wirtschaftsverbund Rosenheim - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Rosenheim bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.

Find us
Facebook
Instagram
Youtube
LinkedIn
Twitter
Kontakt
Über uns
Vorteile
Kontakt
Nutze deine Chance!
Gründen ohne Eigenkapital